zur Startseite
 
Internationales Symposium

Ausstellungen, Führungen, Vorträge

Citadelles de Feu

Exkursionen und Studienfahrten

Vauban einmal anders

Weiterführende Informationen


 
Sie sind hier: Start     

 

     
 

300 Jahre Vauban
Saarlouis feiert seinen Festungsbaumeister
 
300 ans Vauban
Sarrelouis commémore son architecte
 

Die Geschichte der Festungs- und Europastadt Saarlouis ist unmittelbar mit der Person Sébastien le Prestre de Vauban verknüpft. Im Frühjahr 1680 erarbeitete Vauban vor Ort die Pläne zum Bau der neuen Stadt und Festung Sarre-Louis.
Vauban, geboren 1633 in dem kleinen Dorf St.-Léger-de-Foucheret (heute St.-Léger-Vauban) in Burgund, gilt als einer der bedeutendsten und bekanntesten Festungsbaumeister der Geschichte. Als Ingénieur de France und Generalkommissar für das französische Festungswesen hat er in ganz Frankreich und auch im heutigen benachbarten Ausland zahlreiche Spuren seines Wirkens hinterlassen. Sein Wirken als Baumeister beinhaltet dabei auch Stadtplanungen und eine grosse Anzahl von Einzelbauwerken verschiedenster Art. Durch zahlreiche Schriften zur Militärführung, zur Wirtschafts-, Außen- oder Kolonialpolitik und zu sozialen Fragen ist er uns heute auch als kritischer Denker und Reformer bekannt.

L’histoire de la ville de Saarlouis, ancienne place forte et depuis peu nommée «ville européenne», est directement liée à la personne de Sébastien le Prestre de Vauban. Au printemps de l’année 1680 Vauban a dressé sur place les plans pour la construction de la ville nouvelle de Sarrelouis et de ses ouvrages de défense.
Né en Bourgogne en 1633 dans le petit village de Saint-Léger-de-Foucheret (appelé aujourd’hui Saint-Léger-Vauban), Vauban est considéré comme l’un des bâtisseurs d’ouvrages fortifiés les plus importants et les plus renommés dans l’histoire. En tant qu’ingénieur de France et commissaire général des fortifications, il a laissé de nombreuses traces de son art dans toute la France et les pays voisins. De même il a exercé son talent d’architecte dans l’aménagement de villes et la construction d’ édifices variés en grand nobre. Dans des écrits concernant le commandement militaire, la politique économique, extérieure ou coloniale et même les questions sociales, il s’est révélé comme un homme critique et réformateur. 

Aus Anlass des 300. Todestages von Vauban, der am 30. März 1707 in Paris verstarb, gedenkt die Stadt Saarlouis ihres Baumeisters mit einem abwechslungsreichen und informativen Kulturprogramm.

A l’occasion du Tricentenaire de la mort de Vauban survenue à Paris le 30 mars 1707, la ville de Sarrelouis commémore son fondateur en proposant un programme culturel diversifié et informatif. 

 

 

    
   
  Saarlouis
Saarlouis (PDF) Routenplaner Hotels&Pensionen
 
 

 

 

182-10021 - Führung im Städtischen Museum Saarlouis


182-10022 - Führung im Städtischen Museum Saarlouis


182-10023 - Führung im Städtischen Museum Saarlouis


182-10024 - Führung im Städtischen Museum Saarlouis


Vorhandene Datensätze: 27, davon wurden 4 vorselektiert

 


Volkshochschule der Stadt Saarlouis


 

 

 

 

   
     
Impressum | Datenschutzerklärung | © 2006/07 vhs der Stadt Saarlouis
   
powered by csw .synapse cms 4.0 - webdesign by csw germany